Schnelles Lauchsüppchen

Ich hoffe, Ihr seid keine Suppenkasper, denn die neue Woche beginnt mit einem ganz einfachen und schnellen HelloFresh-Rezept für ein feines Süppchen, dass uns immerhin so gut geschmeckt hat, dass ich es diese Woche gleich noch einmal zubereiten werde:

Feines Lauchsüppchen mit geröstetem Senfbaguette

Lauchsüppchen

Zutaten für 2 Personen:

1 Lauchstange
3 Kartoffeln
75 ml Milch
3 Stengel Petersilie
1 Lorbeerblatt
1 Steinofenbaguette zum Aufbacken
1 Brühwürfel
etwas Senf (möglichst körniger Senf)
Butter
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Lauch waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Petersilie grob hacken.

2. 1 EL Butter in einem Topf zerschmelzen lassen, Lauch und Kartoffeln etwas darin andünsten.

3. 300 ml Gemüsebrühe und Lorbeerblatt hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann den Topf halb abdecken und 15 Minuten köcheln lassen, bis alles gar ist.

4. Lorbeerblatt entfernen und mit einem Pürierstab die Suppe fein pürieren. Milch dazugeben und bei schwacher Hitze erwärmen. Bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen.

5. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Etwas Senf mit Olivenöl vermischen (4 EL Öl auf 2 EL Senf). Baguette in dünne Scheiben schneiden und jede Scheibe von beiden Seiten mit der Senf-Öl-Mischung bestreichen. 5 Minuten im Backofen rösten, dann wenden und weitere 5 Minuten rösten.

6. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, in tiefe Teller geben und mit Petersilie garnieren.

Lasst es Euch wie immer gut schmecken 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu „Schnelles Lauchsüppchen

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.
    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.
    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s