Die Frisur hält dank Drei Wetter Taft

Ich verwende schon seit etlichen Jahren die Haarsprays und -lacke von Drei Wetter Taft und bin von deren Qualität überzeugt. Deshalb hat es mich auch sehr gefreut, als mir die Henkel AG & Co. KGaA kürzlich ein Produktset der erst seit August 2013 im Handel erhältlichen Glanz-Serie mit Glanz-Laminierungseffekt zum Testen zur Verfügung gestellt hat:

  • Drei Wetter Taft Glanz-Haarspray Ultra Stark, 250 ml
  • Drei Wetter Taft Glanz-Schaumfestiger Ultra Stark, 150 ml
  • Drei Wetter Taft 7 Tage Glanz-Booster, 25 ml

Drei Wetter Taft

Die neue Glanz-Serie verspricht intensiven Glanz wie ein 10-Karat-Brillant. Das ist reichlich übertrieben. Möglicherweise fällt der Glanzeffekt auf unbehandeltem Haar wesentlich stärker aus, wer sein Haar jedoch ohnehin – so wie ich – mit sonstigen Pflegeprodukten für mehr Glanz behandelt, sollte nicht die Hoffnung haben, dass die Produkte dem Haar nochmals 50 Prozent mehr Glanz verleihen.

Das Haarspray verleiht wirklich einen angenehmen Glanz, verklebt das Haar nicht und ist leicht wieder auszubürsten. Von den drei genannten Glanz-Produkten überzeugt mich das Haarspray am meisten und wird gewiss wieder den Weg in meinen Einkaufswagen finden. Der Halt ist gut, kommt aber logischerweise bei Weitem nicht an die schwarzen Power-Produkte von Drei Wetter Taft heran.

Schaumfestiger nutze ich eigentlich schon seit einigen Jahren nicht mehr, habe nun aber im Rahmen des Produkttestes den Glanz-Schaumfestiger verwendet. Für mein Gefühl beschwert er das Haar etwas und lässt trotz sparsamer Dosierung mein eher feines Haar schneller strähnig und fettig aussehen.

Auf den 7 Tage Glanz-Booster war ich besonders gespannt und wurde besonders enttäuscht: Es sei das erste Glanz-Produkt, das bis zu drei Haarwäschen übersteht und bis zu sieben Tage hält. Auch hier mag es sein, dass dieses Versprechen für ansonsten unbehandeltes Haar gilt, denn meine normalerweise verwendete Glanz-Pflegespülung überzeugt mich mehr. Bereits nach der unmittelbaren Behandlung mit dem Glanz-Booster konnte ich nicht feststellen, dass mein Haar mehr als sonst glänzt. Herr Blissful meinte sogar, es sähe stumpfer als sonst aus. Ich wasche meine Haare täglich und konnte weder am Tag der Anwendung noch am nächsten Tag eine Wirkung des Glanz-Boosters feststellen.

Fazit: Haarspray top, Schaumfestiger für die, die ihn benötigen, Glanz-Booster Flop!

Ein herzlicher Dank gilt dem Henkel-Team, dass ich an dem Produkttest teilnehmen durfte.

Advertisements

SYOSS Glossing Shine Seal Glanz-Versiegelungs-Spülung – eine Glanzleistung!

Die Henkel AG & Co. KGaA hat mir vor kurzem freundlicherweise eine 500 ml Flasche Glanz-Versiegelungs-Spülung der neuen Glossing-Serie von SYOSS zum Testen überlassen:

Glanzleistung

Die Haarpflegeprodukte der seit März im Handel erhältlichen Glossing-Serie bestehend aus Shampoo, Spülung, Fluid, 10-Tage-Glanz-Kur, Schaumfestiger und Haarspray versprechen dank Pro-Cellium Keratin eine langanhaltende, intensive Glanz-Versiegelung für faszinierende Glanzeffekte und pflegen normales bis stumpfes Haar ohne zu beschweren.

Knapp zwei Wochen habe ich die Spülung jetzt getestet und wage nun eine Produktbewertung:

Nach dem Waschen ins nasse Haar einmassiert und gründlich wieder ausgespült entwirrt die Spülung sofort spürbar das Haar und macht es deutlich geschmeidiger. Die Haaroberfläche scheint augenblicklich geglättet. Das handtuchtrockene Haar ist wesentlich besser kämmbar. Ich konnte allerdings nicht feststellen, dass das Haar mehr glänzt als nach Verwendung meines üblichen Conditioners für farbbehandeltes Haar.

Ich habe bisher noch gar keine SYOSS-Produkte verwendet, bin von der Spülung jedoch durchaus angetan und kann mir vorstellen, dass sie auch mal den Weg in meinem Einkaufswagen findet.

Ein herzlicher Dank gilt dem SYOSS-Team, dass ich an dem Produkttest teilnehmen durfte.