Von Reisegutscheinen und deren Geschenkverpackung

Da stand ich mit meinem Reisegutschein von Dertour, der alles andere als repräsentativ aussah, und musste mir etwas einfallen lassen, wie ich ihn aufpeppen kann, bevor er am vergangenen Wochenende an das Geburtstagskind überreicht werden konnte. Eine schöne Geschenkverpackung fand ich schließlich bei Amazon: Den Gute-Reise-Koffer von Paddington Bear, der noch reichlich mit kleinen Reiseutensilien und einem Reisetagebuch gefüllt wurde. Das Reisetagebuch habe ich in einem schnuckeligen Online-Shop eines Kölner Buchladens entdeckt, der da heißt: „Eine der Guten – Bücher für ein besseres Leben“ – da solltet Ihr mal reinschauen, die haben wirklich hübsche Sachen zum Verschenken und „Sich-selber-Schenken“ 🙂

Gute-Reise-Koffer

Ich glaube, das Geburtstagskind hat sich gefreut 🙂

Advertisements

Blissful junior geht aus …

Heute ist ein großer Tag im Leben von Blissful junior und ihrer Eltern, denn Blissful junior ist zu ihrem ersten Kindergeburtstag eingeladen. Ihr Krabbelstuben- und Knutschfreund L. feiert heute seinen dritten Geburtstag und hat zu diesem Anlass zum Sommer-Picknick im Park eingeladen. Blissful junior hat also ein Date. Die Aufregung bei Mama Blissful ist groß, schließlich braucht Blissful junior nicht nur ein Geburtstagsgeschenk für ihren Freund, sondern auch ein dem Anlass entsprechendes Outfit. Blissful junior muss nämlich aufpassen, dass nicht etwa noch andere kleine Mädchen dem Herzensbrecher L. schöne Augen machen und er plötzlich nicht mehr nur Mama Blissfuls Töchterchen küsst.

Ein Geburtstagsgeschenk war schnell gefunden: Das große Jahreszeiten-Wimmelbuch von Anne Suess. Das liebevoll, farbenfroh und detailreich illustrierte Buch verspricht eine wimmelige Reise durch die vier Jahreszeiten. Wir hoffen, dass dieses Geschenk eine lange Zeit für das Geburtstagskind interessant sein wird, da man bei jedem Durchblättern immer wieder Neues entdecken kann.

Wimmelbuch

Während Mama Blissful das Wimmelbuch gezielt gekauft hat, war das Geburtstagsoutfit eine rein zufällige Entdeckung in einem Shop für Hundeaccesoires, in dem ich bisher im Schaufenster lediglich Bio-Hundefutter, Gummistiefel und Jacken für Frauchen und Herrchen und allerlei Sitzmöbel und Spielzeug für des Menschen besten Freund gesehen habe. Ich musste zugegebenermaßen zweimal, nein, dreimal hinschauen, ob es sich wirklich um Kleidungsstücke für Babys und Kleinkinder oder nicht doch um ausgefallene Designer-Hundeklamotten handelt. Erst beim dritten Vorbeischlendern habe ich mich getraut stehenzubleiben und mir die vor dem Schaufenster ausgelegten, ausgesprochen hübschen Fundstücke näher anzusehen. Und schon traten der Ladenbesitzer und seine zwei Hunde aus dem Laden. Ich wich zwei Schritte zurück – vor Hunden habe ich aus leidvoller Erfahrung großen Respekt. Man sieht es mir wohl an, dass ich nicht der größte Hundefreund bin und beide Hunde werden zurück in den Laden geschickt. Nun lasse ich mich darüber aufklären, dass es sich um Stücke aus der Babykollektion der Marke Sense Organics handelt. Die Kleidungsstücke werden in Indien zu fairen Bedingungen hergestellt, um Frauenprojekte zu unterstützen. Die Kleidung besteht aus Bio-Baumwolle und zur Produktion werde Windenergie verwendet. Derzeit bietet der Shop einen Rabatt von 30 Prozent auf die Kollektion von Sense Organics und Mama Blissful hat somit ein schönes, sommerlich-leichtes Outfit für Blissful junior erstehen können:

Sommer-Outfit

Nun schauen wir mal, ob sich das Geburtstagskind von Blissful juniors Geschenk und Outfit beeindrucken lässt und uns heute wieder ein so hübsches Motiv wie dieses hier vom Krabbelstuben-Sommerfest vergangene Woche quasi vor die Linse springt:

Wahre Liebe

Mama, wo bist Du? – Die Geschichte vom kleinen weißen Fisch

Familie Blissful hat bei Amazon ein ganz zauberhaftes Kinderbuch für Blissful junior bestellt: „Kleiner weißer Fisch“ von Guido van Genechten.

Kleiner weißer Fisch

In einfachen Sätzen und wunderschönen Bildern in leuchtenden Farben erzählt der Autor und Illustrator Guido van Genechten die wundervolle Geschichte: Der kleine weiße Fisch ist traurig, denn er hat seine Mama verloren. Auf der Suche nach seiner Mama begegnet der kleine Fisch vielen anderen Meeresbewohnern: Einem roten Krebs, einer gelben Schnecke, einer grünen Schildkröte, einem blauen Wal usw. Die kleinen Leser werden aufgefordert, dem Fisch zu helfen: Ist das die Mama? Die Antwort ist immer die gleiche: Nein! Seite um Seite wächst die Spannung – findet der kleine Fisch seine Mama? Und welche Farbe mag sie wohl haben? Ganz am Ende findet der kleine weiße Fisch sie wieder. Und sie hat alle Farben des Regenbogens!

Künstlerisch und didaktisch sehr schön aufgemacht ragt dieses Bilderbuch aus stabiler und dicker Hartpappe aus der Fülle der Bücher für Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren heraus, denn es überreizt die jungen Leser nicht, da der Hintergrund stets schwarz gestaltet ist und die zu lernende Farbe im Gegensatz zu vielen anderen Büchern dieser Art im Vordergrund steht, und trifft ein ganz zentrales Thema der Altersgruppe: Meine Mama ist nicht da und ich bin deshalb traurig. Ich muss aktiv werden und sie suchen. Wo ist meine Mama? Und ich finde sie wieder! Der Schluss spiegelt ein so positives Erlebnis wieder, das man nur zu gern wiederholt. Die Farben lernt man so ganz nebenbei.

Es ist so unfassbar niedlich, wie der kleine weiße Fisch mit nur wenigen Pinselstrichen seine Mimik von ganz traurig, über erschrocken, ängstlich und misstrauisch bishin zu überglücklich ändert. Familie Blissful kriegt derzeit gar nicht genug von dem Buch, es begeistert Mama, Papa und Kind.

Ein Juwel unter den Pappbilderbüchern, dass Familie Blissful allen Eltern kleiner Kinder ans Herz legen möchte!