Eine Flasche Streuobst – die neue Bionade-Sorte

Okay, gerade habe ich gelesen, dass das jüngste Mitglied der Bionade-Familie schon seit Frühjahr im Bio-Fachhandel erhältlich ist. Für mich ist die Sorte „Streuobst“ dennoch neu und ich freue mich, dass ich eine Flasche dieser für mich bislang unbekannten Bionade-Sorte dank HelloFresh probieren durfte. In der zusammen mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) entwickelten Sorte stecken Äpfel, Birnen, Quitten und Pflaumen von heimischen Bio-Streuobstwiesen. Da Streuobst nur begrenzt verfügbar ist, gibt es die Sorte nur in limitierter Stückzahl.

Gutes von der Streuobstwiese

Die neue Sorte wird vielleicht nicht meine neue Bionade-Lieblingssorte, sie schmeckt jedoch sehr. Sie ist nicht so süß, sondern angenehm herb, erinnert an Apfelschorle und ist doch keine Apfelschorle. Wer Bionade mag und diese Sorte im Handel entdeckt, sollte also zugreifen und probieren!

Wohl bekomms!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s