Das vegane Frühstück von Provamel

Nachdem Familie Blissful bereits im März die leckeren Provamel Intenz Soja Desserts probieren durfte, hat sie sich sehr auf den neuen Produkttest der Frühstücksjoghurtalternative in den Sorten Vanille und Natur gefreut.

Veganes Frühstück

Es handelt sich um gluten- und laktosefreie Joghurtalternativen auf Sojabasis, sind also für eine vegane Ernährung geeignet. Etwas dünner als Joghurt, aber wesentlich dicker als Milch lässt sich die Joghurtalternativ wunderbar aus den Tetrapacks (Inhalt 750 g) dosieren, allerdings ist es fast unmöglich, die Packungen ohne Aufschneiden restlos zu entleeren. Während Blissful junior beide Sorten ohne mit der Wimper zu zucken zusammen mit Früchten und mit Müsli verspeist hat und auch Herr Blissful zumindest die Sorte Vanille zusammen mit Heidelbeeren als schmackhaft empfunden hat, fand Frau Blissful beide Sorten zu säuerlich und aufgrund des im Gegensatz zu den im März getesteten Soja-Desserts von Provamel auffälligen Soja-Geschmacks wenig deliziös. Die Sorte Vanille hat Frau Blissful dennoch etwas besser gemundet als die Natur-Variante.

Dass die Geschmäcker verschieden sind, zeigt allein der Test bei Familie Blissful. Fest steht, dass die neue Joghurtalternative aus dem Hause Provamel eine weniger gehaltvolle und rein pflanzliche Alternative zu Joghurtsorten auf Kuhmilchbasis beispielsweise für von Laktoseintoleranz Betroffene und Veganer darstellt.

Ein herzlicher Dank geht an das Provamel-Team! Wir freuen uns, dass wir aus mehr als 5000 Bewerbern erneut als Tester ausgewählt wurden und die Soja-Joghurtalternative probieren durften 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s