Erfrischender Yakisoba-Nudelsalat mit Gemüse und Erdnuss-Soße

Vergeht Euch bei der Hitze auch die Lust auf stundenlanges Kochen und warme Gerichte? Dann probiert doch einmal nachfolgendes HelloFresh-Rezept. Zugegeben: Die Farbe der Nudeln sieht gewöhnungsbedürftig aus, doch der Salat ist schnell zubereitet, angenehm erfrischend und schmeckt sommerlich leicht.

Erfrischender Yakisoba-Nudelsalat mit Gemüse und Erdnuss-Soße

Yakisoba-Nudelsalat

Zutaten für 2 Personen:

250 g Sobanudeln
1 Karotte
1/2 rote Paprika
25 g Erdnüsse
2 Stängel Koriander
30 g Erdnussbutter
20 ml Soja-Soße
40 ml Sweet Chili Soße
2 Frühlingszwiebeln
Öl
Salz

Zubereitung:

1. Nudeln in reichlich Salzwasser ca. knapp 5 Minuten bissfest garen, dann abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

2. Paprika in mundgerechte Stücke und Karotten in streichholzdünne Stücke, Frühlingszwiebeln in dünne Röllchen schneiden. Koriander und Erdnüsse grob hacken.

3. Für das Dressing die Erdnussbutter, Sweet Chili Soße, 1/2 EL Öl, 1/2 EL Wasser und Soja-Soße in ein Schüsselchen geben und mit einer Gabel verrühren, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist.

4. Nudeln in eine große Schüssel geben. Das Gemüse und das Dressing vorsichtig unterheben.

5. Auf Tellern anrichten und mit den Erdnüssen und nach Belieben mit Koriander garnieren.

Wer von Euch steht noch auf sommerlich-leichte Küche?

Advertisements

3 Gedanken zu „Erfrischender Yakisoba-Nudelsalat mit Gemüse und Erdnuss-Soße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s