Back in town

Frau Blissful ist am Wochenende nach vierwöchiger Internetabstinenz in die Zivilisation zurückgekehrt. Den Juni habe ich an einem Ort verbracht, an dem ich mich in die 90er Jahre mit einem 6k-Modem zurückversetzt fühlte. Ebenso hätte ich mir nicht träumen lassen, dass es mitten in Deutschland Orte gibt, an denen ich im Jahre 2013 tatsächlich keinerlei Handy-Empfang habe. Klingt gruselig? Ich war vorgewarnt und es graute mir auch ein wenig davor, aber ehrlich gesagt war es eine ganz wundervolle Zeit. Eine Zeit, die ich sehr intensiv – mal sportlich aktiv, mal ganz entspannt – mit Herrn Blissful und Blissful junior erlebt habe.

Wo wir waren? Ich lasse einfach mal Bilder sprechen:

Black Forrest Collage

Ich hoffe, Ihr hattet einen ebenso angenehmen, stressfreien Juni und freut Euch nun mit mir auf meine neuen Blog-Beiträge, die ich fortan wieder (nahezu) täglich für Euch schreiben werde.

Stay tuned for more! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s