HelloFresh, wo sind unsere Eier?

Wo sind die Eier, liebes HelloFresh-Team? Erst stellt Ihr die Lieferung von Mehl und Gemüsebrühwürfeln stillschweigend ein und jetzt liefert Ihr auch keine Eier mehr mit? Dann können wir ja auch gleich selbst einkaufen gehen! Ja, ich bin verärgert. Das machen Eure Mitbewerber anders, davon konnte ich mich bei meinem KochAbo-Test überzeugen.

Überblick über die Gerichte der letzten Woche:

  • Schwäbische Gemüsemaultaschen mit Zucchini und Salbei
  • Mais-Crêpes mit Weißkäse und Basilikum-Tomaten-Salat
  • Tofu-Reisnudel-Wok

HelloFresh-Wochenrückblick03-05

Die drei Rezepte der letzten Woche waren gut, wenn auch nicht herausragend. Über den Favoriten ist sich Familie Blissful uneinig: Herr Blissful kürte die sommerlichen Crêpes mit Zuckermais, Weißkäse und Basilikum-Tomatensalat zum Favoriten, die mir persönlich etwas zu viel Mais enthielten. Mir haben dafür die Tofu-Reisnudeln mit Erdnüssen, Karotten und Sojasprossen sehr gut geschmeckt, auch wenn die Reisnudeln wohl einen Tick zu lang im Wasser waren und deshalb für unseren Geschmack nicht mehr ausreichend Biss hatten.

Die Gemüsemaultaschen waren einfach und schnell zubereitet und der Salbei sorgte für einen sehr feinen Geschmack.

Die Rezepte werde ich Euch schon alle in den kommenden drei Tagen verraten, dann gibt es erst einmal eine kleine HelloFresh-Rezepte-Pause.

Habt Ihr auch Interesse an HelloFresh?
Mit dem Gutscheincode G9H6FM erhaltet Ihr einmalig 20,00 Euro Nachlass auf die erste Box.

Advertisements

2 Gedanken zu „HelloFresh, wo sind unsere Eier?

  1. Ich hab neulich bei Facebook gelesen, dass sie keine Eier mehr liefern, weil zu viele kaputt gehen. Warum sie allerdings kein Mehl und keine Brühwürfel mehr liefern, würde mich auch echt interessieren?

    • Hallo Anne,

      wir hatten das ja nun schon bei FB diskutiert … Bei uns war nie ein Ei kaputt und im Supermarkt kommen sie ja auch heil an. Das ist also keine ernstzunehmende Begründung, zumal diese ja für Mehl, Gemüsebrühwürfel und Honig auch nicht wirklich Anwendung finden dürfte. Naja, wir machen jetzt eh erst einmal eine HelloFresh-Pause und dann sehen wir weiter, ob wir möglicherweise einem anderen Anbieter mal eine Chance geben. Die Idee des Lieferservice gefällt mir nämlich noch immer sehr gut 🙂

      Liebe Grüße
      blissful1982

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s