Veggie Yakisoba-Nudeln

Heute gibt es mal wieder ein Rezept für ein asiatisches, um genauer zu sein japanisches Gericht von HelloFresh. Die Japaner essen Soba-Nudeln im Sommer auch gern kalt, wir haben sie jedoch auch warm für gut befunden:

Veggie Yakisoba-Nudeln

Veggie Yakisoba-Nudeln

Zutaten für 2 Personen:

250 g Soba-Nudeln
30 ml süße Chilisoße
50 ml Sojasoße
5 g Sesam
5 g Ingwer
2 Karotten
1/2 Wirsing
1 rote Zwiebel
1 EL Honig
1 EL Öl
Salz

Zubereitung:

1. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Möhren in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen und reiben. Die Wirsingblätter abziehen, waschen und grob hacken. Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Sesam in einer kleinen Pfanne ohne Fett anrösten.

2. Nudeln bissfest garen, dann abgießen und abtropfen lassen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und wieder abtropfen lassen.

3. Für die Soße die Sojasoße mit 1 EL Wasser, 1 EL Honig und der Chilisoße gut vermischen.

4. 1 EL Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, Ingwer dazugeben und ca. 2 Minuten anbraten. Karotten, Wirsing und Zwiebeln hinzugeben und 3-4 Minuten dünsten.

5. Nudeln mit in die Pfanne geben und ca. 3-4 Minuten mitbraten. Soße hinzugeben und ca. eine weitere Minute braten. Unter ständigem Rühren eine weitere Minute köcheln lassen bis die Soße eine dickliche Konsistenz erreicht hat. Anschließend den Sesam unterheben. Alles auf tiefen Tellern anrichten und servieren.

Und nun holt die Stäbchen raus und lasst es Euch schmecken! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s