Eine Woche KochAbo: Clever frisch genießen.

Diesen Sonntag gibt es wie angekündigt keinen HelloFresh-Wochenrückblick, sondern den Review der uns vom Empfehlerin-Team zum Produkttest in der vorletzten Woche überlassenen KochAbo-Lieferung.

Überblick über die drei vegetarischen KochAbo-Gerichte:

  • Frühlingshafter Zartweizen mit Radieschen, Paprika und Hüttenkäse
  • Penne mit Kirschtomaten, Rucola und Pecorino
  • Koreanische Crêpe

KochAbo-Wochenrückblick

Einen Favoriten unter den drei Gerichten kann ich nicht ausmachen, da alle drei Gerichte sehr gut geschmeckt haben. Das Gericht mit dem Zartweizen war sehr schnell zubereitet und der übriggebliebene Rest hat mir auch am nächsten Tag noch kalt als Salat sehr gut geschmeckt. Jedoch hatte ich den Eindruck, dass es sich mehr um eine Beilage und nicht um ein vollwertiges, alleinstehendes Gericht handelt. Eine sättigende Komponente fehlte.

Der Penne habe ich neben den Kirschtomaten noch ein paar getrocknete Tomaten beigemengt, die ich noch über hatte. Der Rucola gab dem Nudelgericht eine angenehme herbe Note, die Kirschtomaten verliehen ihm eine gewisse Frische. Auch dieses Gericht lässt sich optimal noch kalt als Salat verzehren. Hierzu empfehle ich dann, etwas Balsamico-Creme über die Nudeln zu geben.

Aufgrund einer persönlichen Affinität zu Korea waren wir sehr auf die koreanische Crêpe gespannt. Koreanische Crêpe heißen im Koreanischen Pajeon (파전), wie mir Herr Blissful, der immerhin mehr als ein Jahrzehnt in südkoreanischen Gefilden gelebt hat, mitteilte. Dort werden Pajeon eher als Vorspeise denn als Hauptgericht verzehrt. Mich erinnerte das Gericht mehr an eine Art (in Abhängigkeit von der verwendeten Menge Sojasoße mehr oder weniger salziges) Omelette, auch wenn die Basis aus mehr als nur Ei bestand. Vielmehr handelte es sich schon um einen Teig aus Mehl, Wasser, Salz und Eiern. Der zu der Crêpe mit Frühlingszwiebeln, Pak Choi und Möhren gereichte Chili-Sesam-Honig-Dip gab dem Gericht die besondere Note.

Gern stelle ich Euch im Laufe der kommenden Woche die einzelnen Rezepte vor! 🙂

Habt Ihr auch Interesse an KochAbo?
Mit dem Gutscheincode Freunde_10 erhaltet Ihr einmalig 10,00 Euro Nachlass auf die erste Box.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s