Über Lachfältchen und Fettpölsterchen …

Langsam komme ich in ein Alter, nach dem ich nicht mehr gefragt werden möchte und der kein Grund mehr zum Feiern ist, in dem Lach-, Sorgen- und manchmal vielleicht auch Zornesfalten und Fettpölsterchen den Platz der ohnehin schon nicht mehr ganz jugendlichen Frische einnehmen. Dennoch habe ich meinen Geburtstag mit mir lieben Menschen verbringen dürfen, wurde mit Glückwünschen überhäuft und reichlich beschenkt. Allein auf Facebook erhielt ich rund 60 Geburtstagsnachrichten, per Post erreichten mich ebenfalls zahlreiche Glückwünsche und auch die Telefonleitungen liefen heiß. Danke, danke, danke!

Schaut nur, was ich für schöne Geschenke bekommen habe:

Geburtstagsgeschenke

Als wir noch klein waren, wurde uns stets die Frage gestellt, über welches Geschenk wir uns am meisten gefreut hätten. Würde man mir heute diese Frage stellen, so fiele mir die Antwort leicht: Obwohl ich mich wirklich und wahrhaftig über alle Präsente unheimlich gefreut habe, so hat mich ein Geschenk doch mehr als alle anderen berührt: Blissful juniors ersten Kunstwerk, grüner und blauer Buntstift auf Papier. Nach Aussage von Herrn Blissful habe es eine sagenhafte ganze Stunde gedauert, das Werk zu vollenden. Ihr könnt es auf dem Foto oben in der Mitte links von der Mandarina Duck Handtasche sehen oder zumindest erahnen 😉

Ich wünsche Euch allen einen entspannten Start ins Wochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s